Salzburg

Auch in Salzburg kann man Münchner Kindl entdecken, 4 an der Zahl.

1928 wurde das Gebäude in der Dreifaltigkeitsgasse 3 mit zwei angrenzenden Häusern verbunden und nannte sich „Münchner Hof“. Die neobarocke Fassade stammt aus dem späten 19. Jahrhundert.

An der Ecke des Gebäudes:

Im Innenbereich:

 Seitenanfang


 Bad Aibling

 Strasbourg