Bierkrüge

im Augustiner Schützengarten



Ein Bierkrug von Villeroy & Boch aus Mettlach. Der Krug „Münchner Kindl“ hat die Nr. 2002 und wurde ca. 1890 nach einem Entwurf von Otto Hupp gefertigt. Es gibt ihn als 0,5 l und 1 l Krug. Es gibt ihn mit unterschiedlichen Deckeln.

Quelle: R.H.


Diesen Zinnkrug mit dem tollen Münchner Kindl schenkte mir Frau R. E. aus Essen im Anschluss an die Sendung „Wir in Bayern“ | Ein ganz herzliches Dankeschön nach Essen.


Ein ca. 200 Jahre alter Bierkrug bei dem nachträglich als Deckelöffner das Münchner Kindl angebracht wurde. Pate für diese Figur war das Münchner Kindl auf der Turmspitze des Neuen Rathauses.


Bierkrug mit eingebauter Spieluhr

Dieses Motiv wurde mir von der Firma money-money Herrn Sigurd Nietsch | Fraunhoferstr.21 | 80469 München zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

Der Bierkrug dürfte aus den 30er Jahren stammen.

Foto: Hausmann







 Seitenanfang


 Platzl

 Bierwirtschaften